Vollversammlung

Vorlesen

Die Vollversammlung ist das höchste Organ des KJR. Sie tritt in der Regel zweimal jährlich zusammen.

Derzeit sind in der Vollversammlung 33 Jugendorganisationen mit über 220 örtlichen Gruppierungen zusammengeschlossen. Sie werden durch 64 Delegierte aus den jeweiligen Jugendorganisationen vertreten. Aus ihrer Mitte wählen die Delegierten einen bis zu 7-köpfigen ehrenamtlichen Vorstand sowie die RechnungsprüferInnen für die Dauer von 2 Jahren.

Die Vollversammlung gestaltet die Grundlagen unserer Tätigkeit:

  • nimmt Arbeitsbericht des Vorstands und die Jahresrechnung entgegen

  • beschließt die Jahresplanung und den Haushaltsplan

  • entwickelt Grundsätze

  • entscheidet über Arbeitsschwerpunkte

Bei Fragen senden Sie uns gern eine Nachricht: kreisjugendring@nuernberger-land.de

Die letzte Vollversammlung fand am 27.04.2021 online statt.

Die Sitzungsunterlagen (Einladung mit vorläufiger Tagesordnung, das Delegiertenverzeichnis, die Delegierten-Meldung und das Protokoll der letzten Vollversammlung) sind seit der Einladung unten auf dieser Seite abrufbar.

Mitgliedsorganisationen

Grundsätzlich kann jede Jugendorganisation mit Sitz im Landkreis Nürnberger Land in den Kreisjugendring Nürnberger Land - und damit in den Bayer. Jugendring - aufgenommen, bzw. ihr das Vertretungsrecht eingeräumt werden.

Für die Aufnahme müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein. So muss die antragstellende Jugendorganisation z. B. nach ihrem Organisationsstatus und dem Gesamtbild ihrer Tätigkeit im wesentlichen Aufgaben der Jugendarbeit wahrnehmen und seit mindestens einem Jahr tätig sein, eine demokratische Willensbildung gewährleisten und die Aufgaben des Bayerischen Jugendrings mittragen und unterstützen. Darüber hinaus muss sie die Satzung des Bayerischen Jugendrings anerkennen, zur Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedsorganisationen bereit sein und darf parteipolitisch nicht gebunden sein.

Mit der Aufnahme in den Bayerischen Jugendring ist auch die öffentliche Anerkennung als freier Träger der Jugendhilfe verbunden.

Eine Mitgliedschaft ist zwar kostenlos - aber nicht umsonst! Neben der Verpflichtung, an der Durchführung gemeinsamer Aufgaben aktiv mitzuwirken, ist jede Mitgliedsorganisation berechtigt, Zuschussanträge zur Förderung ihrer verbandsspezifischen Jugendarbeit beim Kreisjugendring Nürnberger Land zu stellen.

Jugendarbeit-Mitgliedsorganisationen2.jpg

Veranstaltungen

Kreisjugendring Nürnberger Land23.11.2021
19:00 Uhr

Herbst-Vollversammlung

schon mal vormerken...

Mehr erfahren