Suche

Leichte Sprache

aus

Zurück


01.07.2022

Fair Fact Juli & August

Peoples Recovery, Empowerment and Development Assistance Foundation

 ... kurz PREDA. Ziel von PREDA ist der Kampf für Menschenrechte. Besonders gilt der Einsatz Frauen, Mädchen und Kindern auf den Philippinen und Weltweit. Die Organisation hat den Kampf für Kinderrechte aufgenommen. Sie betreibt Öffentlichkeitsarbeit und unterstützt die Opfer. Und sie hat über die Jahre viele wichtige Partnerorganisationen und prominente Fürsprecher gewonnen. Ein wichtiger Partner bei ihrer Arbeit: der Faire Handel.

Faire Bezahlung für geleistete Arbeit und ein würdiges Leben.

Mach mit!

 

 

PREDA & Weltpartner

Aktion Schutzengel

Aktion Schutzengel ist eine breit angelegte Aktion von Missio, ein katholisches Missionswerk, das in Deutschland, Afrika, Asien und Ozeanien tätig ist. Missio setzt Akzente, unter anderem mit der Aktion Schutzengel - Weltweite Hilfe für Menschen in Not. 1999 wurde der Kampagnenschwerpunkt gegen Sextourismus und Kinderprostitution gestartet. In Zusammenarbeit mit Pater Shay Cullen, Gründer der Organisation PREDA. Gemeinsam kämpfen die Organisationen gegen Kinderprostitution, betreiben Öffentlichkeitsarbeit und forcieren die Strafverfolgung. Eine wichtige Aufgabe, die wie alles andere, auch Geld kostet. Neben Spenden finanziert sich diese wichtige Arbeit über den Fairen Handel. Genauer gesagt über Mangos... 

Hier geht's zur Aktion Schutzengel informier Dich, spende oder unterschreib die Petition

Hier geht's zum Video "20 Jahre Aktion Schutzengel" auf YouTube

 

 

PREDA

PREDA ist die Organisation, die sich Menschenhandel und sexueller Ausbeutung auf den Philippinen entgegenstellt. Bereits Ende der 1970ger gegründet durch den irischen Pater Shay Cullen. Er hat so viel erreicht. Projektpartner sind nicht nur die großen katholischen Hilfswerke missio und misereor, die mit Öffentlichkeitsarbeit und Spenden unterstützen, sondern beispielweise auch die Kommissare des deutschen Tatort. Der Verein "Tatort - Straßen der Welt e.V." den die Schauspieler ins Lebens gerufen haben, organisiert Ausstellungen, Spenden und andere Gemeinnützige Projekte. Klick Dich rein!  PREDA bringt ans Licht, was unvorstellbar klingt: Kinder im Gefängnis (Knastkinder Manila, CNN Reportage), Kinderprostitution, Verschleppung. Aber PREDA bringt auch Hoffnung: ein zu Hause, Unterstützung und eine nachhaltige Strategie für die Kinder. Das Schaffen einer Lebensgrundlage durch Fairen Handel. 

Hier geht's zur Video Gallery von PREDA

Hier geht's zur Homepage von PREDA Fairtrade

Mangos für Kinderrechte

Die Fairhandelsorganisation Wertpartner und die Organisation PREDA sind schon lange Partner. Denn ein finanzielles Standbein von PREDA ist der Faire Handel. Nicht nur für die Kinderschutzzentren die PREDA unterhält, die Arbeit vor Ort und die Kosten für Therapie und Schule. Vor allem anderen ist es die Prävention, die den Fairen Handel so notwendig macht. Faire Löhne beugen Landflucht vor und sichern das Leben einer Familie finanziell ab. Damit müssen die Eltern nicht abwandern, ihre Kinder sich selbst überlassen oder sich und ihre Kinder in Zwangsarbeit und Prostitution verkaufen. Klick Dich rein bei Weltpartner, entdecke die Mango Monkeys und alles was es aus der philippinischen Carabao-Mango so gibt.

Mach die Welt besser - Iss mehr Mango!