Aktuelles. #hörtaufdiejugend - Alle Infos zur wichtigen Kampagne des BJR

08.03.2021

Über die auf der Internetseite des BJR integrierte Social-Media-Wall werden alle Statements, Fotos oder Videos sichtbar. Alle jungen Menschen und Jugendorganisationen in Bayern sind herzlich eingeladen, Beiträge oder Videos zu posten und sich zu beteiligen.

Wie kannst du dich einbringen? Du möchtest etwas beitragen und hast ein Anliegen? Eine Idee oder einen Wunsch, wie man die Corona-Pandemie bewältigen kann? Oder du möchtest mitteilen, wie es dir momentan geht? Dann bist du herzlich eingeladen, über deinen Social-Media-Account deinen Beitrag mit dem Hashtag #hörtaufdiejugend zu posten. Alle Beiträge auf Instagram und Twitter werden automatisch hier zusammengefasst. Solltest du keinen Account besitzen oder dein Statement nicht über diesen posten wollen, kannst du deinen Beitrag (Video, Foto oder Text) gerne auch per E-Mail an buero.praesident@bjr.de oder an die Handynummer 0151 27627719 schicken. Der BJR wird diesen dann auf der Social-Media-Wall veröffentlichen. Du willst die Seite: Social Media Wall ansehen? Du findest sie hier: www.bjr.de/service/umgang-mit-corona-virus-sars-cov-2/hoertaufdiejugend.html 

Falls du Unterstützung benötigst oder Rückfragen hast, darfst du dich gerne bei uns in der Geschäftsstelle (aktuell am besten per Email kreisjugendring@nuernberger-land.de) melden.   

Insta_hoert_auf_die_Jugend.png