Workshoptag mit Schwerpunkt Inklusion

Vorlesen
Vorlesen

Workshoptag für ehrenamtliche JugendleiterInnen mit Schwerpunkt Inklusion

Dieser Workshoptag ist für Ehrenamtliche gedacht, die ihr Wissen rund um die Gestaltung von inklusiven Kinder- und Jugendfreizeiten auffrischen oder erweitern möchten. Es werden verschiedene Themenschwerpunkte in Workshops angeboten. In Bereichen der Teambuilding, der konkreten Freizeitvorbereitung sowie der Freizeitleitung wird es sowohl theoretische Inputs als auch praktische Übungen geben. Die Übungen finden im und um das Gelände des Lern- und Erfahrungsraum statt. Damit wir den Workshoptag vorbereiten können, bitten wir dich, bei deiner Anmeldung deinen Wunschworkshop anzugeben.

Dieser Tag kann mit 6h Seminarzeit für die Verlängerung deiner JuLeiCa angerechnet werden.

 

 

Workshoptag_mit_Schwerpunkt_Inklusion.JPG

Workshop 1 „Teambuilding“ :

Hier soll besprochen werden, durch welche Aktionen ein zusammengewürfelter Haufen zu einer Gruppe wird. Sei es das Betreuerteam oder die gesamte Freizeittruppe: wichtig ist immer, dass Jede/r einen Platz im Team findet. Viele praktische Übungen u.a. mit den neuen Hochseilelementen werden besprochen und selbst ausprobiert.

Workshop 2 „Freizeitvorbereitung“:

Worauf sollte das Team bei der Vorbereitung achten? Welche Eventualitäten können auftreten? Wie bist du persönlich vorbereitet? Wie ist die Gruppe möglichst gut vorbereitet? Diese und viele weitere Fragen sollen hier geklärt werden. Bei diesem Workshop werden wir eure eigenen Planungsideen einer Freizeit ausprobieren und auf ihre Praktikabilität testen.

Workshop 3 „Freizeitleitung“:

Du würdest gern eine Freizeit selbst gestalten, dir ein eigenes Thema und ein eigenes Team suchen, um dein Vorhaben in die Tat umzusetzen, aber du bist dir noch unsicher, wie das alles gehen könnte? Bei diesem Workshop wird dir geholfen, denn folgende Themen werden u.a. besprochen: Anleitung des Teams, Kalkulation des Budgets, Absprachen mit Mitarbeitern der Jugendorganisation, Notfallmanagement, Aufsichtspflicht, Partizipation, Prävention etc.

 

 

Infos auf einen Blick

Datum:

09.06.2018

 
Veranstaltungsnummer:

210-03-06

 
Anmeldung bis:

25.05.2018

 
Teilnahmebeitrag:

je 20 Euro (inkl. Kursprogramm, Vollverpflegung), für ehrenamtliche KJR- Mitarbeiterinnen kostenlos

 

Ort

Lern- und Erfahrungsraum Edelweißhütte, Deckersberg 34, 91230 Happurg

 

ReferentIn/ Leitung:

Susanne Hofmann (pädagogische Mitarbeiterin KJR)

Rainer Braungardt (Erlebnispädagoge)

u.a.

 

Zur Seminaranmeldung